618 Follower
65 Ich folge
Alexandra

Der Bücherwahnsinn

Hier findet ihr nur meine Rezensionen, wer mehr von mir lesen möchte sollte sich mein Literaturblog Der Bücherwahnsinn anschauen. Würde mich freuen! Ansonsten, hier weiterhin viel Spass!

Wunschträume - Leider nicht mein Fall

Wunschträume - Kari Lessír
 
Hi, mein Name ist Crissy, ich bin, was andere wohl ein Glückskind nennen, denn, was ich wirklich will, das bekomme ich auch. Daher bin ich mit meinem Leben völlig zufrieden. Ich arbeite als Fitnesstrainerin, ich habe eine beste Freundin aber... Ja, trotzdem gibts ein aber, ich habe den Richtigen noch nicht gefunden. Meine Freundin bringt mich auf die Idee, meine Wunschmagie doch auch mal in dieser Richtung ein zu setzen, was ich erst gar nicht so gut fand, aber warum nicht? Warum sollte das nicht funktionieren, denn schliesslich klappt es immer?! 
 
Also, ich versuch es, schreibe meine genauen Vorstellung in mein spezielles Wunschbuch und warte ab... Doch was dann passiert, damit konnte ich wohl kaum rechnen. Zwartaucht dieser Rico auf, ein Mann nach meinem Geschmack, doch das Chaos was sich daraus ergibt ... Himmel, kann ich das je entwirren? Ich könnte wirklich etwas Hilfe gebrauchen!! Ich hoffe mein Schutzengel kann da wieder etwas Ordnung ins Ganze rein bringen. 
 
Erster Satz:
Es klingelt.
 

Meine Meinung

Als erstes muss ich klarstellen das dies keine Rezension in dem Sinne ist, denn ich hab das Buch abgebrochen. Nach knapp 2 Wochen hab ich grade mal knapp die Hälfte gelesen. Warum das so ist, darauf möchte ich jetzt eingehen... 
 
Aber zuerst zum Cover und Titel. Das Bild mit dem Frauengesicht find ich wunderschön, es zieht einen in den Bann, diese Augen, toll! Ja, obwohl ich ja sonst diese Art von Cover echt nicht mehr sehen kann ist dies eine Ausnahme. Auch die Farben sind äusserst ansprechend, wie ich finde. Der Titel passt zur Geschichte, es geht ja schliesslich darum, um Wunschträume, allerdings um solche die auch Wirklichkeit werden.
 
Vielleicht lags am Schreibstil der Autorin das mich das Buch so gar nicht abholen konnte. Meistens packt es mich nach den ersten Sätzen, oder nach den ersten Seiten, aber dieses mal.... nichts. Schon zu Anfang fand ich es zum Teil langatmig oder einfach nur langweilig. 
 
Die Geschichte hat mich interessiert. Wer sich schon mal mit dem Thema "Bestellung beim Universum" beschäftigt hat, der weiss was einem in dem Buch erwartet. Es geht um Crissy die eben dies tut. Sie bestellt sich beim Universum ihre Träume, und es klappt auch. Und wer sich eben schon mal damit beschäftigt hat, Bücher darüber gelesen hat weiss, das man sehr penibel auf die Formulierung achten muss. Das macht es eben etwas schwerer. Aber es klappt! 
 
Und Kari Lessir baut ihre Liebesgeschichte eben genau auf diesem Thema auf. Und das fand ich sehr spannend. Doch leider konnte mich die Autorin nicht mitder Geschichte überzeugen. Und das ewige Klischee, vom coolen, vor Selbsticherheit und Muskelstrotzenden Bodybildingtypen, der allen Frauen den Hals verdreht hat bei mir gleich das Interesse an der Geschichte um einiges weiter absacken lassen. Ich weiss, vielleicht tu ich der Geschichte da Unrecht, denn wie gesagt, ich habs nicht zu ende gelesen, ich habs mehr mals versucht aber es nervte nur noch. Crissy, die Anfangs selbstsichere Berufstätige Frau, gut aussehend, locker, weiss was sie will, mutiert zum unsicheren, eifersüchtigen und schmollenden Teenie, sobald dieser Muskelmann auf den Plan kommt. Und das fand ich wirklich äusserst befremdlich. 
 
Für mich war es leider nichts. Andere fanden die Geschichte empfehlenswert, also kann es euch, vorallem die Chick-Lit gerne lesen, sicher ein paar entspannte Momente bereiten ;)